Galerie

Besucher in Straßburg und Brüssel

Besucher in Straßburg und BrüsselViele Bürgerinnen und Bürger haben mich bereits vor Ort in Strassburg und Brüssel besucht, um sich über Europa, seine Geschichte und Institutionen zu informieren. Wenn Sie auch Lust und Interesse haben, das Parlament zu erkunden und das Geschehen einmal persönlich zu erleben, wenden Sie sich gerne an mein Team in Neumarkt i.d. OPf.

Weitere Informationen entnehmen Sie unseren Infoblättern für Besuche des Europaparlaments in Straßburg und in Brüssel.

19 Bilder » 

Wahlkreis

WahlkreisBürgernähe schreibe ich bei meiner parlamentarischen Tätigkeit groß. Daher suche ich den persönlichen Kontakt vor Ort, sei es mit Privatpersonen und Vertreter der Industrie und Politik.

Werfen Sie doch mal einen Blick auf meine Wahlkreistermine.

19 Bilder »

 

Bilder in der Zeit als Europaabgeordneter

Bilder in der Zeit als EuropaabgeordneterBei der parlamentarischen Arbeit in Berlin, Brüssel und Strassburg stehen Plenarsitzungen und Ausschüsse auf der Tagesordnung, wie der Agrarausschuss und die Tätigkeit in der CDU/CSU-Gruppe bzw. EVP-Fraktion. Im persönlichen Kontakt und intensivem Dialog werden die Weichen für ein Europa der Bürger gestellt.

15 Bilder »

Albert Deß MdEP

Aktuelle Pressemitteilungen

Seite
1 234»
7 Treffer

„Ein Zwischenerfolg für uns im Agrarausschuss!” erklärt Albert Deß, agrarpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, nach einer Abstimmung über die Entscheidung im Agrarausschuss. „Es ist uns gelungen, die Verlängerung der Frist für die Ablehnung des Delegierten Rechtsaktes zum Greening durchzusetzen. Damit geben wir Kommissar Phil Hogan die Möglichkeit, den Delegierten Rechtsakt zugunsten des Eiweißanbaus auf Vorrangflächen zu verändern“, so Albert Deß weiter.

Die europäische Chemikalienagentur (ECHA) mit Sitz in Finnland hat das lang erwartete Gutachten zu Glyphosat veröffentlicht. Darin wird das weltweit oft eingesetzte Pflanzenschutzmittel als "nicht krebserregend" eingestuft. „Entgegen allen Unkenrufen und Verteufelungen, auch von Seiten des Bundesumweltministeriums, wurde Glyphosat eine Unbedenklichkeit für die menschliche Gesundheit attestiert. Dieses ist ein Sieg der Wissenschaft, besonders über unglaubwürdige NGO Kampagnen“, erklärt der bayerische CSU-Europaabgeordnete Albert Deß.


Seite
1 234»
 

News

"Die Landwirte sind aufgefordert, aktiv an dem Konsultationsverfahren teilzunehmen und ihre Vorschläge zur Neuausrichtung der europäischen Landwirtschaftspolitik einzubringen. Unsere bäuerlichen Familienbetriebe sind ein wesentlicher Bestandteil der europäischen Landwirtschaft. Sie müssen mitbestimmen, wo es lang gehen soll in der europäischen und deutschen Landwirtschaft.

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.